{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Preise über Preise - Die größten Oscar-Gewinner

Jede Geschichte hat zwei Seiten. Haben wir euch gestern die größten Verlierer der Oscars vorgestellt, dürfen sich heute die großen Gewinner in Ruhm und Anerkennung sonnen. Und mal schauen, vielleicht gibt es ja einen glücklichen Neuling, der sich in diese schillernde Galerie der meistprämierten Filme einreihen darf. Wir sind gespannt. In diesem Sinne: Viel Spaß mit der Liste und viel Ausdauer für die morgige Veranstaltung.

Diese Liste stammt vom Goldjungen Souli.


10
Xerh8zqq4fc79vdikvbwkmbbbuj

Slumdog Millionär

Kann sich an Slumdog Millionär noch jemand erinnern? Es war schon relativ überraschend, dass der Genre-Mix von Danny Boyle ganze 8 Trophäen gewinnen konnte. Verdient? Äh. Hm. Nun ja. Aber gewonnen ist gewonnen.

9
Au00gjz1phjr8w7o3btufuvwpoq

Verdammt in alle Ewigkeit

Durchatmen: Burt Lancaster. Montgomery Clift. Frank Sinatra. Deborah Kerr. Donna Reed. Da bleibt einem die Spucke weg. Auch die Academy zeigte sich ehrfürchtig und honorierte Verdammt in alle Ewigkeit mit ausdrucksstarken 8 Oscars.

8
Tsqcwbp1jyzdccexxoveby0dzkt

Amadeus

Ein Paradebeispiel für Milos Formans Brillanz. Amadeus ist einerseits wuchtiges Ausstattungskino, grenzgenial fotografiert. Darüber hinaus allerdings ist Amadeus ein ungemein tiefgreifender Charakter-Film. Exzellent gespielt. 8 Oscars hieß es am Ende, jeder einzelne ist gerechtfertigt.

7
7czscagxcd2hxo8lrdcw183moqj

Der letzte Kaiser

9 Nominierungen, 9 Oscars. Das ist mal eine Leistung. Der Film selbst hat, natürlich auch abseits dieses Clean Sweep, längst Filmgeschichte geschrieben und Bernardo Bertolucci seinen überfälligen Regie-Oscar eingebracht.

6
V4jpy20pdyifiqtsnvrek7l6all

Gigi

Eine charmante Zeitreise, mit hervorragenden Schauspielleistungen, einem quirligen Hang zur Musikalität und ein frivoler Inhalt mit Augenzwinkern und Schwung in den Lenden. 9 Oscars war die Musical-Komödie von Vincente Minnelli der Academy wert. Hut ab.

5
Yqakkarc9ku8mienqt8bgvhaowj

Der englische Patient

Ein wunderschöner, elegischer Liebesfilm, wie ihn nur der viel zu früh verstorbene Anthony Minghella inszenieren hätte können. Wer sich die 160 Minuten Zeit nimmt, um in diesen Film einzutauchen, der wird verstehen, was Kinomagie bedeutet. 9 Oscars hieß es am Ende für Der englische Patient.

4
4ywmvcqyxxiopqp5oalkgkkwm9g

West Side Story

Ein Ghetto in Manhattan, zwei Jugendbanden, Rassenkonflikte und die ganz große Liebe. In West Side Story feiern Emotionen im Überschwang –und West Side Story durfte seine 9 Oscars überschwänglich feiern. Das passt doch wie Arsch auf Eimer.

3
M4wq1dbireihzncoajdpxwskwyh

Ben Hur

Ein Epos. Wegweisend, stilprägend, überwältigend. Das trifft es wohl sehr gut: Ben Hur ist Überwältigungskino. Und überwältigend ist auch die Oscar-Ausbeutung: Ganze 11 Goldjunge konnte der Vierstünder von William Wyler entgegennehmen.

2
9xjzs2rlvxm8sfx8kpc3aigcoyq

Titanic

Ein Übermeisterwerk. Der formvollendete Blockbuster, von virtuose rMeisterhand für die Ewigkeit in Szene gegossen. 11 Oscars konnte Titanic gewinnen – und jeder einzelne ist, verdammt nochmal, verdient.

1
Rczpdglboopwljy3oam5nupotrc

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Natürlich muss man diese Preise von einem repräsentativen Standpunkt sehen, die 11 Oscars nämlich gebühren der gesamten Trilogie. Die Rückkehrdes Königs jedenfalls ist der krönende Abschluss einer meisterhaften Fantasy-Saga.

Wird geladen...