{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Inhalt

Die Studenten der altehrwürdigen Princetown-Universität kümmern sich weniger um ihre Fächer, als vielmehr um ein Mörderspiel, bei dem man Runde für Runde auf geheimem Weg ein Opfer zugespielt bekommt, daß man mit einer Plastikpfeile verschießenden Pistole treffen muß, um ihn "ermordet" zu haben. Einer von ihnen steigert sich jedoch zu sehr in das Spiel hinein: als einer der schwächeren Spieler ihn versehentlich trifft und damit eliminiert, bringt er diesen real um und versteckt die Leiche. Damit setzt er Kurs für die nächsten Runden, so daß keiner der verbliebenen Spieler mehr sicher ist. Doch es dauert eine Weile, bis sie bemerken, was "ausscheiden" hier wirklich bedeutet...

Es liegt noch keine offizielle Kritik für diesen Film vor.

Wird geladen...

×