{{ tweet.login }}

{{{ tweet.body | format }}}

Wird geladen...

×
×

Erwähnungen

×

Benachrichtigungen

Der Western-Wahnsinn: Die Kritiker präsentieren ihre Lieblinge

Bereits der fünfte Tag des Western-Wahnsinns auf Moviebreak läuft – und was für Meisterwerke wurden euch da nicht schon vorgestellt? Damit ihr aber auch ein Verständnis dafür bekommt, dass sich unsere Autoren auch mit glühender Begeisterung dem Thema angenommen haben, stellen wir euch hier jeweils die zwei Lieblinge des Genres von Pascal, Dominic, Thomas, Oliver, Levin und Jacko vor. Viel Spaß damit!

Wie sehen eure Favoriten des Western aus?

12
Qm86oxj22xqqyekyje4rnzqxleo

Der mit dem Wolf tanzt

Was. Für. Ein. Film. Was für Bilder. Der mit dem Wolf tanzt ist wohl das beste Beispiel dafür, wie grenzgeniales Erzählkino auszusehen hat. Aber, warum nur von der Formalästhetik sprechen? Was Kevin Costner hier inhaltlich leistet, muss genauso gewürdigt werden. Gut, dass Oliver sich für diesen Film eingesetzt hat.

11
Re1pkkrhexkxr700v7gfvzprzxa

Erbarmungslos

Der Western, sie zu knechten. Clint Eastwood setzt seinem Western-Ego selbst ein Ende. Dafür gab es nicht nur Oscars, sondern auch Lobeshymnen vom Feuilleton und Beifall von Oliver. Zu Recht!

10
4kggrn855gvcvm6sl17zdyd3jqa

El Topo

Weniger Film denn Sinneserfahren. Transzendal, meditativ, provokativ. Alejandro Jodorowski testet die Grenzen unserer Wahrnehmung und Dominic faltet bedächtig die Hände. Kino, fernab von Kompromissen und Anbiederung.

9
Nae6ouewli8d0x5ixpfpxnuipot

The Wild Bunch -Sie kannten kein Gesetz

Na, Sam Peckinpah darf in dieser Liste natürlich nicht fehlen. VOR ALLEM sein Abgesang auf den Western. Das dachte sich auch Dominic, der The Wild Bunch zu seinen Favoriten zählt.

8
Big 71yx91wolvl. sl1200

Zwölf Uhr mittags

Ein wundervoller Film. Eine Abrechnung mit fehlgleiteten Männlichkeitsidealen und den Archetypen des Western. Kein Wunder, dass John Wayne diesen Film verachtete - vor allem er durfte sich hier auf den Schlips getreten fühlen.  Ebenfalls eine herrliche Wahl von Jacko.

7
Rvahrtamhv8qvxqmq8nxnbzxcdp

Spiel mir das Lied vom Tod

Muss man hier wirklich noch Worte verlieren? Natürlich nicht. Außer: Jacko hat sich für die Mutter des Western entschieden. Danke dafür.

6
Aqehmqemfr8isbt2c2avex50old

Zwei glorreiche Halunken

Sergio Leones Sternstunde? Hmmm, schwierig. In jedem Fall ein Werk, dem die Ewigkeit aus jedem Frame strahlt. Thomas weiß das natürlich zu schätzen und zählt Zwei glorreiche Halunken zu seinen Herzensangelegenheiten.

5
Lpq7aqfpjnrlypwkuyschdlxpc6

Mein Name ist Nobody

Natürlich, da muss etwas nostalgische Verklärung mitschwingen, wenn wir diese aber jemandem verzeihen, dann unserem Thomas. Und Terrence Hill als sprücheklopfender Nobody? Immer gerne.

4
Wbgm9kca2daagqovqzd9vxwedaw

No Country for Old Men

Oah. Wenn die Coens mal wieder ernst machen und zeigen, wer hier wirklich das Sagen hat. Der ultimative Neo-Western? Vielleicht. In jedem Fall ein herausragendes Stück Kino - und eine herausragende Wahl von Levin.

3
J4gqkwg5ercnejz0usjbgxn70yt

There Will Be Blood

Eine der größten Filme des neuen Jahrtausends. Von einem der größten Regisseure unserer Zeit. Ausgewählt von Levin. Eine Wahl, die von wahrer Größe zeugt.

2
5idkhz10kmpvz4amwtewivdkn0e

Leichen pflastern seinen Weg

Es bestätigt sich: Pascal mag es ultimativ todessehnsüchtig. Auch Leichen pflastern seinen Weg demontiert den Western in seinen Grundfesten und kennt nur einen Weg - den direkt in die Finsternis.

1
Lsfyloal4ew7q5vq7szqp4ehrct

Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

Wer könnte wohl diesen meditativen Abgesang auf Starkult, Mythen und damit auch den Western zu seinen Lieblingen zählen? Natürlich Pascal, der Totengräber von Moviebreak.

Wird geladen...